Link verschicken   Drucken
 

Die Handlungsfelder

In einem gemeinsamen Abstimmungsprozess haben die sechs Bürgermeister der beteiligten Gemeinden sechs Handlungsfelder definiert, in welchen sie zukünftig im Rahmen von gemeinsamen Projekten tätig werden wollen. Die fachliche Begleitung erfolgte durch das Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern. Die Koordination in den einzelnen Handlungsfeldern erfolgt durch verschiedene Planungsbüros, die gemeinsam mit den politisch Verantwortlichen und Akteuren aus der Bürgerschaft an einem gemeinsamen Entwicklungskonzept arbeiten.